Verstärkung in Vollzeit gesucht!

Wir, die Anwaltskanzlei Dr. Hofmann und Schneider, suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt
In Vollzeit eine/n

Rechtsanwaltsfachangestellte/n oder ähnliche Qualifikation

Ihre Aufgaben:

  • Telefonische Korrespondenz mit Mandanten
  • Organisation von Fristen, Terminen und Reiseplanung
  • Bearbeitung schriftlicher Dokumente in gängigen MS Office Programmen
  • Schriftliche Korrespondenz, insbesondere sicheres Schreiben nach Diktat
  • Zwangsvollstreckung/ Mahnwesen

Ihr Profil:

  • Berufserfahrung in einer Rechtsanwaltskanzlei
  • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung
  • Gute EDV-Kenntnisse (speziell MS Office)
  • Sorgfalt und ein freundliches Auftreten
  • Teamfähigkeit und Lernbereitschaft

Unser Angebot:

  • Festanstellung Vollzeit
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Möglichkeiten der persönlichen Weiterbildung
  • Gutes Betriebsklima
  • Angemessenes Gehalt

Hat die Stellenbeschreibung Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen via E-Mail an info@anwaltskanzlei-hofmann.com

 

Kleinere Verkehrsdelikte werden im Ausland immer häufiger von privaten Inkassobüros eingetrieben. Hierbei werden oft aus marginalen Bußen für beispielswiese aus einem 20 Euro Parkverstoß schnell 300 Euro.

Diese Forderungen sind häufig unbegründet. Sollten auch Sie betroffen sein, beraten wir Sie gerne über Ihre rechtlichen Möglichkeiten.

Wirren um Immobilienkredite: Wer seinen Vertrag jetzt kündigen kann - und sollte

Das ewige Widerrufsrecht für Immobilienkredite ist erloschen - oder doch nicht? Der Bundesgerichtshof urteilte zu Gunsten zweier Kunden, die sich gegen neue Regeln wehrten. Was bedeutet das für alle anderen Kunden?

Quelle: Focus online

Streit um Bauspar-Altverträge landet vor dem Bundesgerichtshof

Im Streit um relativ hoch verzinste Bausparverträge landet ein erstes Revisionsverfahren vor dem Bundesgerichtshof (BGH). Ein Urteil könnte mehrere Jahre auf sich warten lassen.

Interview mit Dr. Florian Hofmann zum Thema

Quelle: cash.online