Rechtsanwalt Dr. Florian Hofmann

Rechtsanwalt Dr. Florian Hofmann

Rechtsanwalt Dr. Hofmann wurde in Heidenheim an der Brenz geboren und besuchte dort das Werkgymnasium. Nach seinem Abitur und dem Zivildienst in der Notaufnahme am Klinikum Heidenheim studierte er in Konstanz und Tübingen Rechtswissenschaften. Während dieser Zeit war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht Prof. Dr. Jörg Eisele in Konstanz und später wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für öffentliches Recht und Völkerrecht Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Graf Vitzthum in Tübingen.

Nach dem Ersten Juristischen Staatsexamen in Tübingen, welches Rechtsanwalt Dr. Hofmann mit Prädikat absolvierte, promovierte er sich an der Universität Tübingen. Während seiner Promotionszeit arbeitete Dr. Hofmann bei der internationalen Kanzlei CMS Hasche Sigle in Stuttgart. Anschließend absolvierte er den juristischen Vorbereitungsdienst am Landgericht Tübingen. Die Stationen führten ihn dabei zum Landgericht Tübingen, zur Staatsanwaltschaft Tübingen, zu verschiedenen Anwaltskanzleien in Stuttgart, zur Stadt Metzingen sowie zur Carl Zeiss AG nach Oberkochen. Sein Zweites Juristisches Staatsexamen absolvierte er im Herbst 2011 ebenfalls mit Prädikat. Während seiner Referendarszeit war Rechtsanwalt Dr. Hofmann Sprecher der Referendare im Oberlandesgerichtsbezirk Stuttgart.


Seit April 2012 ist Dr. Hofmann als Rechtsanwalt in Heidenheim zugelassen. Die Anwaltskanzlei Dr. Hofmann wurde am 1. Januar 2013 gegründet und befindet sich in der Brenzstraße 18 in Heidenheim. Seit 1. Oktober 2015 firmiert die Kanzlei unter dem Namen Dr. Hofmann & Schneider. Neben seiner Anwaltstätigkeit ist Rechtsanwalt Dr. Hofmann Vorsitzender des SPD Ortsvereins Heidenheim und als Dozent tätig.